Gästebuch

Gästebuch 2016-10-17T18:36:22+00:00

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
42 Einträge
Jessica schrieb am 11. April 2018 um 9:52:
Hallo Federico,
ich möchte mich ganz herzlich bei Dir und Deinem Team bedanken. Dank Euch ist aus Minou und uns ein richtig tolles Team geworden.
Seit einigen Wochen bin ich nun mit unserer Minou bei Euch und was soll ich sagen, ich habe das Gefühl einen anderen Hund zu haben.
Wo sie vorher nur hippelig umhergesprungen ist und ein Gassi gehen ohne Gezerre kaum möglich war, ist sie nun insgesamt deutlich ruhiger geworden und das Laufen an der lockeren Leine ist fast durchgehend möglich. Ihre Aufmerksamkeit gehört nun immer öfter uns statt allem anderen in der Umgebung.
Ihr seid mit ganzem Herzen dabei! Erklärt das Verhalten des Hundes so einfach und verständlich dass man sich richtig gut in seine Fellnase reinversetzen kann. Wir freuen uns schon jetzt über die weiteren Trainings mit Euch und wenn Mausi endlich keine Angst mehr vor ihrem Geschirr hat, dann sind wir auch bei den anderen Aktivitäten sehr gern dabei. Ihr seht also, uns werdet ihr so schnell nicht los 😉
Wir sind sehr froh Euch gefunden zu haben und ich kann Euch jedem von ganzem Herzen und voller Überzeugung weiterempfehlen (was ich auch schon fleißig gemacht habe)!
Viele liebe Grüße, Minou mit Jessy und Wolfgang
Andrea schrieb am 1. April 2018 um 22:06:
Lieber Fedi,liebe Daniela, auf diesen Wege möchte ich mich recht Herzlich bedanken das ich mit Enzo bei euch Trainieren darf,wir sind nun einen Monat mit dabei und ich merke deutliche Veränderungen an unserer Fellnase ,er Orientiert sich nun viel mehr an uns ,wird immer verschmutzen sucht unseren Körperkontakt was er sonst gemieden hatte,er ist in vielen alltagssituationen ansprechbar was sonst auch nicht der Fall war ,auch die Hundebegegnungen werden immer besser, seit 4 Wochen dürfen wir bei euch auch Mantrail machen und da blüht Enzo richtig auf ,andere haben uns abgewiesen mit der Begründung das Enzo zu Nervös,hippelig oder zu Wild sei , aber ihr habt ihm eine Chance gegeben zu zeigen das er es , wir sind einfach nur begeistert von euren Trainingsaufbau ihr stimmt das Training auf das Hund Mensch Team ab das es wirklich passt und man merkt wirklich das ihr mit dem Herzen dabei seit, ihr erklärt das verhalten des Hundes warum und weshalb er so reagiert so realistisch das es wirklich ein jeder versteht ,es mach auch richtig spass das von euch erlernte im Alltag umzusetzten und fleißig zu üben da man merkt das eure Trainingsaufbau im täglichen Umgang mit dem Hund funktioniert, uns werdet ihr so schnell nicht mehr los,Enzo liebt euch und wir haben euch auch ganz gern ,ihr habt das Herz am richtigen Fleck,macht bitte ganz lange weiter so ,
GVLG Andrea und Richard mit Enzo
Andrea schrieb am 2. März 2018 um 20:00:
Hallöchen Frederico,
Euer Trainingsaufbau ist wirklich klasse also 1a,ich hatte mit Enzo die 3.Stunde bei euch und ich sehe meinen Hund mit ganz anderen Augen,Enzo hat auch wieder Spaß am Training ,leider Gottes sind wir ja immer wieder in Hundeschulen gelandet wo mit Nackengriff,schütteln und harten Leinenruck gearbeitet wurde so das Enzo nach dem 2.Training nicht mehr richtig laufen konnte,in einer anderen Hundeschule wurde mit Geschrei und Würger gearbeitet und dann dachten wir bei der dritten Schule wären wir richtig ,das Rudel Konzept hat auch am Anfang im Einzeltraining auch funktioniert aber dann kam daß Gruppentraining und dann ging alles wieder in die verkehrte Richtung Enzo war einfach nicht mehr Enzo,ich fühlte das es ihm nicht mehr gut ging und ich habe erkannt das ich nochmal was ändern muss! Dann hab ich eine Empfehlung zu euch bekommen ich natürlich gleich gegoogelt und habe auf mein Herz und Bauchgefühl gehört die mir sagten ,probiere es aus ,und ich bin froh das ich es gemacht habe,Enzo und ich Arbeiten dank dir jetzt miteinander und nicht mehr gegen einander ich hab wieder Freude an meinem Hund ,und du hast mir beigebracht das unser Enzo Zeit braucht da wir ihn ja jetzt Quasi umerziehen müssen ,nochmal im Kindergarten anfangen, aber das ist okay, wir werden euch auf jeden Fall Treu bleiben und 2019 auch mit unserem 2.Hund bei euch Training machen,und vielleicht schaffe ich mit Enzo ja den Hundeführerschein so in 1-2 Jahre, kann euch vom ganzen Herzen weiter empfehlen ihr Trainiert mit Herz und Verstand habt auch für eure Kunden immer ein offenes Ohr,danke euch das wir bei euch Trainieren dürfen.
LG Andrea mit Enzo🖒😉🐶
Susanne schrieb am 20. Januar 2018 um 7:32:
Hallo Frederico. Nach einer Trainingsstunden hatttest du es geschafft dass unsere Maus nicht mehr das "akitatypische" Verhalten zeigt und uns nicht beachtet beim Gasso gehen. Nach der 2. Einheit war es dann soweit dass sie her kam wennan sie angesprochen hat und nach der 3. war es richtig entspannt mit ihr laufen zu gehen weil wir wichtig für sie waren. Nein, wir haben sie nicht ausgetauscht mir verstanden was du uns erklärt hast und verstehen jetzt unsere Maus besser und können uns Dank deiner Hilfe so verhalten wie sie es braucht um entspannt zu bleiben. Viele Dank dafür. Und nein, wir haben sie nicht ausgetauscht
GLG Susanne
Helma schrieb am 12. August 2017 um 22:40:
Mein 45 kg Rüde meistert bereits nach nur wenigen Stunden durch das entspannte Training bei Chris und Federico Hundebegegnungen schon sehr gelassen. Auf Grund diverser Erfahrungen mit unfreundlichen vierbeinigen Zeitgenossen waren Hundebegegnungen, besonders mit Rüden, oftmals recht schwierig. Der sich jetzt so schnell einstellende Erfolg beweist die Richtigkeit der hier angewendeten Philosophie im Umgang mit dem Partner Hund, stressfrei und absolut gewaltlos. Ein herzliches Dankeschön an Chris und Federico für das tolle Training und das Aufzeigen von neuen Wegen. Ich kann Euch rundum nur weiterempfehlen!!!
Ströhlein schrieb am 23. Juli 2017 um 14:22:
Wir möchten uns erstmall recht herzlich bei Federico und Chris bedanken. Sie konnten uns die Verhaltensweisen unseres Hundes näher bringen, so dass ihre Trainingsmethoden und unser tägliches Training , schnell Fortschritte machte.
Es sind zwei wirklich fabelhafte Hundetrainier, denen die Hunde am Herzen liegen.
Wir werden perfekt Dog auf jeden Fall treu bleiben, denn dort sind wir und unser Carlos in den besten Händen.
Sabine Griebl schrieb am 16. Juni 2017 um 11:16:
Hallo Federico,
in nur 4 Trainingsstunden hast Du es geschafft, daß meine kleine "Leila" endlich auf entsprechende Rückrufe hört und auch nicht mehr davonläuft. Sie hatte die Angewohnheit auf unserem Pferdehof immer wegzulaufen wenn andere Hunde daran vorbeiliefen und das Zurückrufen funktionierte gar nicht. Auch unser 2. Hund konnte von dem Training positiv provitieren. Unsere kleine Maus hält sich jetzt auch immer so im Umkreis von 10 m von mir auf und läuft nicht mehr weg.
Fantastisch ! Unsere Nerven können sich jetzt wieder beruhigen und wir müssen Leila auch nicht mehr anbinden.
Vielen Dank für das tolle und unkomplizierte Training.
Das das Training so schnell fruchtet, hätte ich nicht gedacht!
Sabine
Sabine Binzenhoefer schrieb am 16. Mai 2017 um 20:44:
Lieber Fedi lieber Chris, beides Hundetrainer aus Leidenschaft.
Vielen Dank euch beiden für die Klasse Unterstützung bei meiner Rasselbande.
Wir haben schon sehr viel bei euch gelernt, wir Menschen genauso wie dann unsere Hunde.
Wünsche mir das das weiter so bleibt und wir noch ganz viel mehr lernen können.
Liebe grüße Sabine und Klaus mit Wall-E, Giacomo und Bella
Ute schrieb am 5. April 2017 um 14:53:
Uns hat ein "Zu-Fall" zu Perfekt Dog - und Federico Beck - geführt.

Wir waren mit unserer Hündin (3,5 Jahre alt) schon relativ lange vorher zwecks Aggression gegenüber uns Haltern, wegen Leinenführigkeit bzw. Leinenenaggression und nicht gut gelingendem Rückruf am trainieren.
Hierfür hatten wir auch vor PerfektDog mit einem Hundetrainer gearbeitet - jedoch erst mal eine Pause mit demjenigen eingelegt um alleine weiterzutrainieren.. Wir waren da aber schon fast so weit, wenn wir nicht weiterkommen sollten, unseren Schatz abgeben zu müssen um unsere Kinder und uns schützen - und unserem Hund ein Leben zu geben, das sie glücklicher macht als bei uns.
Wir sind eine sehr lebhafte Familie - und das war ihre Reaktion darauf..

Doch dann sind wir auf Federico gestoßen und haben beschlossen, es einfach mal zu probieren und einen Kennenlerntermin zu vereinbaren.

Direkt nach diesem Treffen hat sich unser Hund GRUNDLEGEND verändert. Durch ganz einfache Tipps von Federico und seinem tollen Hunde-Mensch-Training. Er arbeitet so, dass wir als Mensch unseren Hund wirklich verstehen lernen und er kann auch sehr gut erklären, weshalb sich der Hund "so uns so" verhält! Auch tut er das aus einem ganz anderen Ansatz heraus als aus der klassischen "Rudellehre". TOLL! Wir sind begeistert!
Er hat uns gut die Frustrationen nahegebracht und gute Lösungen gefunden!

Mittlerweile hatten wir 4 Trainingseinheiten mit ihm - und unser Hund ist schon jetzt ein ganz anderer als er war. Er läuft meist gut an der Leine, knurrt uns nur noch sehr selten an (ohne zu beißen) und will soooo viel gestreichelt werden wie noch nie zuvor.

Nun sind wir am Rückruf und der Leinenaggression gegenüber Hunden dran - und auch hier hat sich schon so einiges geändert.

Das Motto: Das Beste für den Hund und den Menschen!

Wir die unendlich dankbar und froh, diesen superguten Hundetrainer gefunden zu haben! Und wir freuen uns schon auf das Hundebegegnungstraining etc. mit ihm.

Wenn ihr Themen mit eurem Hund habt, seid ihr bei ihm in den besten Händen!

HERZENSDANK, FEDERICO 🌹
Birte Roggensack schrieb am 20. August 2016 um 20:08:
Schade,
unser Welpenkurs ist schon vorbei. Unsere kleine Bella hat mit viel Freude teilgenommen. Frederico ist ein sehr einfühlsamer Trainer, der ganz individuell auf jeden Hund eingeht. Das hat uns als Besitzer sehr gefallen.
Vielen Dank bis hier her. Wir freuen uns schon auf den nächsten Kurs.

Birte & Jörg mit Bella
Sandra Hitzschke schrieb am 20. Juni 2016 um 18:27:
Hallo, wir sind seit ende letzten jahres mit unseren welshterrier "galli" bei Fedi.Für uns war es der letzte versuch, in dem wir uns nach diversen anderen erfolglosen hundetrainern, klammerten. es gab nur noch entweder ein "es klappt jetzt endlich, oder wir müssen uns von unserem schatzi trennen" wir haben sogar schon Annoncen, in der Hoffnung auf vermittung, geschalten und dachten so schlimm wie es klingen mag, an eine Erlösung beim Tierarzt, da nichts aber auch nichts was wir unternahmen unsere Situation verbesserte. Gali war höchst aggressiv gegen uns, attackierte uns, sodass wir in unserer eigenen Wohnung angst hatten uns frei zu bewegen. ein sehr nervenaufreibender zustand für uns alle.

die ersten trainerstunden verliefen , naja .....so lala. Fedi hatte alle Hände voll zu tun uns von einer völlig neuen seite an alles heranzuführen. er zeigt soviel geduld und Einfühlungsvermögen, was sich letztendlich bezahlt machte.
nach nun mehr ca. 8 Monaten könne wir sagen, Gott sei dank wurde uns perfekt Dogs ( hundetrainer fedi) empfohlen.
Wir haben gelernt unseren Hund zu verstehen und was er uns mit seinen, die von ihm zur verfügung stehenden mitteln, zu sagen. es zu deuten und dementsprechen zu reagieren. Ohne ihn, wie bei anderen Trainern oder so genannten hundepsycholginnen, zu verschrecken, einzuschränken, permanent zu kontrollieren und am aller schlimmsten absolutes meideverhalten an zu trainieren, welches unweigerlich zu frust oder angst führt.

momentan würd ich sagen, besteht im Gegensatz zu vor 8 Monaten, eine große harmonie zwischen uns ( menschen wie Tier) sicherlich wird es immer arbeit bleiben und bestimmte Verhaltensregeln werden immer sein müssen, aber mit etwas Geduld, Vertauen und Mühe lohnte es sich diesen weg zu gehen.

das gute ist auch jetzt, wo wir nicht mehr wöchentlich, 2 wöchentlich trainerstd. nehmen, steht uns fedi jederzeit mit rat und tat zu seite .

ein riesiges Dankeschön, die veitshöchheimer Mädels und galli
Nikola schrieb am 3. Juni 2016 um 15:04:
Wir sind jetzt seit ein paar Wochen bei Federico und das Einzige, das ich bisher bereuhe ist, dass wir nicht schon viel früher zu ihm gegangen sind! Unsere weiße Schäferhündin hst(te) mehrere Macken, von Angst vor dem Toaster bis hin zu sehr bellfreudigen Verhalten anderer Hunde gegenüber. Nach ein paar wenigen Trainingseinheiten hat sich alles eindeutig gebessert, sogar viel schneller, als ich erwartet hätte! Die gewaltfreie und positive Art, mit den Hunden zu arbeiten ist einfach toll. Private Stunden (zuhause) sind ebenso möglich, wie Trainingseinheiten auf dem Hundeplatz. Alles in allem total zu empfehlen. Endlich eine alltagsnahe Hundeschule! Danke!
Manuela schrieb am 25. Mai 2016 um 22:40:
Das ich mit meinem Rüden hier bei Federico gelandet bin ist wirklich Klasse. Ich hab fast nicht mehr daran geglaubt, das sein Verhalten sich jemals nochmal ändern wird.
Mein Rüde kann (konnte😉) es nur sehr schwer aushalten andere Hunde zu sehen🐶.
Und mit seinen fast 50 kg hatte ich große Schwierigkeiten ihn zu halten.
Unsere Spaziergänge waren ein einziger Spießrutenlauf.

Dank der Hilfe von Federico ist es nun schon nach kürzester Zeit wesentlich besser geworden. Wir gehen wieder viel entspannter und stressfreier spazieren und das mit dem Clicker macht uns beiden richtig Spaß. Diese Art mit Hunden umzugehen und sie zu erziehen fühlt sich für mich so richtig an.
Ich freue mich schon wieder auf unsere nächste Trainingseinheit.
Gabriele schrieb am 19. Februar 2016 um 9:53:
Ich war am verzweifeln als ich bei Perfekt Dog anrief. Unser junger Hund Lucca hat einen ausgeprägten Jagdinstinkt. Meine Hündin Ronya und ich standen häufig sehr lange und voller Angst in irgendwelchen Weinbergen, Wäldern, Wiesen bis er zurückkam.
Wir hatten nun erst 3 Stunden, aber alles hat sich völlig entspannt. Federico hat Lucca anfangs nur beobachtet und sich dann für ihn entsprechende Übungen überlegt. Er geht auf den Hund ein, arbeitet ohne Druck, sondern mit Freude und Spiel. Und das sehr erfolgreich! Sogar Ronya macht da gerne mit! Vielen Dank dafür!
Ruth und Michael schrieb am 4. Januar 2016 um 15:56:
Hallo,
wir sind beide Hunde Anfänger. Als unser Welpe kam und wir uns doch ziemlich unsicher im Umgang fühlten, entschieden wir uns Beraten zu lassen. Die Beratung von Herr Beck hat unser Verständnis gefördert, viele Fragen geklärt und uns die notwendige Sicherheit gegeben. Deshalb werden wir sie begleitend weiter nutzen.
Ute Waidmann schrieb am 25. November 2015 um 17:58:
Hallo , nachdem wir dem Tag der Ankunft unserer Lucy aus Rumänien nur so entgegen gefiebert haben , stellte sich schon bald heraus , dass sie Angst vor fast allem hat . Ich dachte , ok , das wird sich schon geben , wenn sie merkt , dass nichts passiert . Mein größter Fehler , da sie ständig unter großem Stress stand und in manchen Situationen den Anschein machte , als wenn aus ihr u.U. ein "Angstbeißer" werden könnte . So fiel ich die Entscheidung einen Hundetrainer kommen zu lassen und er kam , sah und siegte 😉 . Ich bin echt froh perfekt dog bzw. Federico gefunden zu haben - du zeigst mir nicht nur Möglichkeiten , dass Lucy ihre Angst vor so manchem verliert , du erklärst mir auch die Zusammenhänge , manchmal eben so lange bis ich es verstehe 😉 . Ich habe schon ganz viel dazu gelernt , auch umgedacht und kann es im Alltag an Lucy weitergeben . Auch wenn ich lernen musste in kleinen Schritten zu denken , so hat Lucy schon große Fortschritte gemacht . Dich als Hundetrainer zu haben war die beste Entscheidung für uns - herzliche Grüße Ute und Lucy
Anna und Benny schrieb am 9. Juli 2015 um 10:04:
Wir hatten jetzt erst 3 Stunden und sahen sogar nach der ersten Stunde einen super Erfolg :)Endlich können wir entspannt spazieren und auch unser Besuch erleidet nicht gleich einen Gehörschaden, wenn er an der Tür klingelt. Wir werden weiter üben, üben und üben 🙂

Auch das Mantrailing ist für Benny echt super und werden wir definitiv noch lange machen 🙂

Danke für alles was wir schon geschafft haben und noch schaffen werden

Liebe Grüße Anna und Benny
perfekt dog schrieb am 19. Mai 2015 um 9:06:
Vielen Dank für eure lieben Gästebucheinträge. Es macht auch mir Spass und Freude mit euch und euren Vierbeinern zu trainieren. Mach weiter so und wenn ihr noch mehr Infos haben wollt, besucht auch unsere Facebook-Seite oder kommt in unsere FB-Gruppe Würzburger Hunde trainieren.

Bis bald,

euer

perfekt dog-Team
Carmen und Jonas mit Spike schrieb am 19. Mai 2015 um 8:43:
Wir hatten mit Spike erst wenige Stunden. Es ist jedoch schon nach der ersten Stunde also ein paar Tagen Training ein Erfolg zu verzeichnen gewesen. Die Ansätze von Herr Beck bringen einen zum umdenken, man sieht den Hund plötzlich anders, verständlicher. Es wird gut, ausführlich und sehr verständlich rüber gebracht und man kann jederzeit nachfragen. Ich war schon in einigen Hundeschulen doch hier fühlen wir uns richtig. Hier wird speziell auf das Problem eingegangen, nicht trainiert was ich nicht brauche. Ich kann diese Hundeschule nur weiterempfehlen und sage hiermit schon mal danke. Liebe Grüsse Jonas, Carmen mit Spike
Karin Ebert schrieb am 17. Mai 2015 um 16:46:
Lieber Herr Beck,

auch wenn man mit Hunden groß geworden ist, gibt es doch immer wieder Neues zu erfahren. Unsere Hundedame profitierte von Ihrer Kompetenz und mauserte sich zu einem tollen Weggefährten. Karin, Timo und Urmeli